Samstag, 12. August 2017

Männerhemd wird Gartenbluse

 
 
  
 Aus einem wunderschönenen, alten Leinenhemd meines Mannes, das aber leider nie so richtig gepasst hat, habe ich mir eine Gartenbluse genäht:
Das ganze Hemd habe ich etwas schmaler gemacht und teilliert, eine gerüschte Brustnaht gearbeitet, die Ärmel gekürzt und eine weiblichere Ärmelrundung genäht. 
Jetzt leistest mir die Bluse bei der Gartenarbeit Gesellschaft ;-)

 vorher - nachher


Habt ein schönes Wochenende!
KRAM
Doris

Montag, 7. August 2017

Für Schwindelfreie

 Heute machten wir eine meiner Lieblingsbergwanderungen: Die Fürstensteig - Drei Schwestern Wanderung.
Unsere Kinder sind zur Zeit nicht gerade in einem Alter, in dem ihnen das Wandern noch besonders gut gefällt. Aber mit einer attraktiven Bergtour, mit mehreren Gipfelbesteigungen, aussichtsreichen Gratwegen und einigen Kletterpassagen sind auch sie noch zu locken.
Wir nehmen euch gerne mit auf unsere heutige Tour. Aber Achtung, ein bisschen schwindelfrei müsst ihr schon sein ;-)

 Unsere Wanderung begann in Gaflei, von dort ging es über den Fürstensteig zum Gafleisattel.

Von dort hatten wir eine tolle Aussicht auf unseren weiteren Wegverlauf.


 Vorbei am Gafleichöpfli...


...und imposanten Felsgebilden...

erreichten wir unseren ersten Gipfel, den Kuegrat (mit Blick auf die Kreuzberge).

 Blick zurück: Im Hintergrund die Bündner-, St. Galler- und Liechtensteiner Berge und das Rheintal.

Blick nach vorne: Garsellikopf und Garsellitürm.

 Nach ein paar Kletterpassagen durch den Fels (seht ihr die Jungs?) wurden wir mit einem freundlichen "HOI" auf dem Garsellikopf begrüsst.
 
Beim Abstieg vom Garsellikopf (mit Blick auf die Österreicher Berge)...

 
...hatten wir bereits eine wunderbare Aussicht auf die Drei Schwestern im Vordergrund und den Bodensee, das Vorarlberg und das Rheintal im Hintergrund.

 Nach einem steilen Aufstieg durch den Fels,

erreichten wir den Hauptgipfel der Drei Schwestern.


Nach einer kurzen Mittagspause nahmen wir den abwechslungsreichen Abstieg nach Planken in Angriff.

 
 Ein letzter Blick zurück und dann geht es über den Wanderweg hinunter...


 ...zur Gafadurahütte. Dort gab es ein wohlverdientes, kühles Getränk.


So jetzt legen wir erst mal unsere Füsse hoch und erholen uns ein bisschen.

Habt eine schöne Woche!
KRAM
Doris

Infos zur Wanderung gibt es z.B. HIER